Online Panel

Die Consumerfieldwork GmbH besitzt ein firmeneigenes Online Panel (Accesspanel), das seit 2006 aktiv gepflegt wird. Unser Panel wird ausschließlich für Forschungszwecke verwendet. Nach unserer Meinung ist die Daten-Qualität unseres Panels weitaus besser als die Qualität einiger internationalen Massen-Panels (konkrete Einzelheiten siehe Kasten unten in Gegenüberstellung).

Online-Panels und Panelqualität

Um die hohe Qualität unseres Online-Panels Consumer-Opinon.com und der dazugehörigen Dienstleistungen dauerhaft zu gewährleisten, stellen wir hohe Anforderungen an unsere eigenen Leistungen. Unsere internen Standards:

  • Keine "Ausbeutung", sondern faire Vergütungen und zuverlässige Auszahlung - Teilnehmer geben sich mehr Mühe
  • Nur ca. 1-2 Einladungen pro Monat, daher keine "Profi-Befragten" infolge Übertestung
  • "Echte" Teilnehmer, da mittelbare Identitätsprüfung erzwungen durch alleinige Auszahlung per Bankverbindung
  • Automatische Bereinigung um "Karteileichen", die mehr als 12 Monate inaktiv sind - daher sehr hohe Response-Rate
  • Kein "River-Sampling", keine Community, kein Direktmarketing, kein "Survey Router"
  • I.d.R. kein "Sample Brokerage" - Zukauf nur in besonderen Ausnahemefällen und nach vorherigere Absprache mit Kunden
  • Alle Kunden erhalten Link zum Rückmelden von Interviews schlechter Qualität und brauchen diese nicht zu bezahlen
  • Systematische Sperre von Teilnehmern mit wiederholt gemeldeter schlechter Interview-Qualität

So erreichen wir sehr hohe Responseraten (ca. 40%, bei einigen Zielgruppe auch weit über 50%) und liefern verlässliche Ergebnisse auf Grundlage hoher Datenqualität.

Panelbook / Panelbuch

Wir haben gegenwärtig Online Panels in Deutschland und UK. Unser Panel Buch (=Panel-Größe und -Struktur) finden Sie hier:
Panelbook Germany
Panelbook UK

Gründe für höchste Panel-Qualität

Warum ist bei manchen Online-Panels die Qualität der Daten so gering?
Grade bei großen internationalen Panels werden die Teilnehmer manchmal mit täglichen Einladungen überschüttet. So werden die Teilnehmer nach einiger Zeit Profis darin, sich für jedwede Art von Umfragen zu "qualifizieren", indem die üblichen Screeningfragen zu Anfang von Umfragen vorwiegend taktisch beantwortet werden: Das Resultat ist, dass bei Stichproben von einigen großen internationalen Panels die Teilnehmer in signifikantem Ausmaßen die gewünschten Zielgruppen-Eigenschaften in Wahrheit überhaupt nicht haben, sondern diese nur vortäuschen.

Hinzu kommt, dass der Trend bei manchen Panels dahin geht, Teilnehmer auszubeuten: Vergütungen werden nur verlost oder es werden winzigste Gutschriften für lange Umfragen gegeben, und dennoch verfallen angesammelte Guthaben periodisch. Irgendwann bemerken Teilnehmer dies, und die jeweilige Panel-Response schrumpft. Verbleibende Teilnehmer kompensieren, indem sie mehr Umfragen in kürzerer Zeit durchklicken und die Texte nur flüchtig oder gar nicht lesen. So werden "Profi-Befragte" regelrecht gezüchtet, die Screenings nur noch taktisch beantworten und Umfragen so schnell es eben geht durchklicken. Die Qualität der Daten, die unter Zuhilfenahme solcher Massen-Panels, entsteht, ist entsprechend.

Um auch in einem solchen Umfeld die Daten-Qualität unsers Panels zu erhalten, setzen wir uns bewusst von diesen Trends ab.

Warum ist die Qualität unsere Daten merklich höher?
Die sehr hohe Response und die außergewöhnliche Antwort-Qualität unseres Panels verdanken wir einer Mischung aus nachhaltiger Pflege unserer Panelisten und andererseits einer rigorosen Qualitätskontrolle:

Panelpflege:
Wir arbeiten nur mit unserem eigenen Panel: Kein Sample-Brokerage, kein River-Sampling! Unseren Panel-Teilnehmern gewähren wir faire Gutschriften und verlässliche Auszahlungen und motivieren sie zum sorgfältigen Antworten. Guthaben verfallen nicht und werden verlässlich überwiesen. Auch Teilnehmer, die sich nicht qualifizieren erhalten eine (kleinere) Gutschrift. Unsere Teilnehmer kennen uns - teilweise seit 10 Jahren - als seriöses und faires Online-Panel und haben eine positive und vertrauensvolle Haltung zu Umfragen. Da wir ein eher kleiner Panel-Anbieter sind, werden unsere Teilnehmer nicht wie bei manchen großen Massen-Panels mit täglichen Einladungen überschüttet, sondern erhalten im Schnitt 1-2 Einladungen pro Monat. So wird die Entstehung von "Profi-Befragten" (s.o.) vermieden.

Kontrolle:
Zur Auszahlung nutzen wir anders als viele Mitbewerber eben nicht PayPal, sondern NUR Banküberweisung: Da Kontoeröffnungen ausweispflichtig sind, fallen Mehrfach-Registrierung auf und werden umgehend gesperrt. Unsere Teilnehmer sind nicht „virtuell“, sondern echte Personen mit nachprüfbarer Identität.
Darüber hinaus stellen wir allen Kunden standardmäßig sehr einfach zu verwendende Links zur Verfügung, um uns schlechte Interview-Qualität zu melden. Wiederholt auffällig gewordene Teilnehmer (Durchklicker etc.) sperren wir sehr systematisch. Es bleiben auf Dauer nur diejenigen Teilnehmer übrig, die konstant eine hohe Qualität abliefern.

Zusammen genommen ist bei uns ist die Qualität der Daten merklich höher als bei vielen andere Panels.

Steigen auch Sie von der Massenabfertigung durch internationale Riesen-Panels um. Nutzen Sie statt dessen die hochqualitativen Paneldienstleistungen eines innhabergeführten mittelständischen Felddienstleisters mit Sitz in Deutschland, der seit 10 Jahren am Markt besteht. Probieren Sie es aus und schicken Sie uns ganz einfach eine Email mit einer Projektanfrage: Sie erhalten eine schnelle, freundliche, kompetente und ehrliche Antwort.

KONTAKT

Consumerfieldwork GmbH
Panel Sampling & Internet Surveys
Singapurstr. 15
20457 Hamburg
Fon 040 / 740 41 98 - 0
Fax 040 / 740 41 98 - 1
info@consumerfieldwork.com